Microservices effizient einsetzen: Asynchronität & Generatoren

Nils Adermann (31.Oct.2014 at 10:00, 1 hr )
Talk at SymfonyLive Berlin 2014 (German)

Rating: 4 of 5

Microservices effizient einsetzen: Asynchronität & Generatoren

Who are you?

Claim talk

Talk claims have been moved to the new Joind.in site.

Please login to the new site to claim your talk

 
Comments closed.

Comments

Rating: 2 of 5

31.Oct.2014 at 11:55 by Eric Flat (13 comments)

Für eine Konferenz zu viel Code, zu viele Details. Vllt. eher auf die Konzepte eingehen.

Rating: 4 of 5

02.Nov.2014 at 00:47 by Christian Flothmann (25 comments)

Hat mir sehr gut gefallen. Zum Ende hin wurden die Code-Beispiele ein wenig zu komplex, um diese während des Vortages vollständig nachzuvollziehen.

Rating: 5 of 5

02.Nov.2014 at 14:50 by Anonymous

Fand den Talk sehr gelungen. Stimmt schon - recht viel Code. War teilweise dadurch etwas fordernd/anstrengend zu folgen. Deswegen hier bestimmt besonders wichtig, dass die Slides im nachhinein eingesehen werden können. Habe aber auch häufiger Meinungen zu einigen anderen Talks gehört, sie seien zu untechnisch gewesen. Von dem her gilt wohl auch hier: jedem kann man es nicht recht machen... ;-)

Inhaltlich für mich auf jeden Fall einer der spannendsten und interessantesten Talks der Konferenz, da er kein häufig beackertes Thema behandelte und darauf auch tiefer eingegangen ist. Mich hats inspiriert, meine Projekte nach Potential abzugklappern, wo man das selbst mal gewinnbringend einsetzen zu können: find ich top!

Rating: 5 of 5

03.Nov.2014 at 22:07 by Daniel Rotter (38 comments)

Fand den Talk sehr interressant, meiner Meinung vom Code her auch genau richtig. Schon während dem Talk kommen einem schon viele spannende Einsatzfelder in den Sinn.

Rating: 5 of 5

04.Nov.2014 at 22:06 by Matthias Gutjahr (54 comments)

Bis auf das letzte Codebeispiel alles gut und schnell nachzuvollziehen. Habe eine Menge Libs neu bzw. wieder kennengelernt und setze eine sogar schon im aktuellen Projekt ein ;) Und thematisch dürfte einiges in Zukunft noch wichtiger werden.

© Joind.in 2019